1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

LKW-Maut kommt 2003

Nach Beilegung des Streits um die Auftragsvergabe für das elektronische Maut-Erfassungssystem ist der Weg frei für die Einführung der Lkw-Maut im August 2003. Verkehrsminister Kurt Bodewig (SPD) sprach am Freitag von einem 'Quantensprung' in der Verkehrspolitik, der nun möglich werde. Mit der Einigung der konkurrierenden Firmengruppen, die nun zusammenzuarbeiten, sei das strittige Vergabeverfahren zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht worden. Das für das Projekt federführenden ETC-Konsortium, hinter dem DaimlerChrysler und die Deutsche Telekom stehen, nannten einen Investitionsbetrag für das Mautsystem von rund 500 Millionen Euro bis August 2003. Der Betrieb des Systems soll Bodewig zufolge jährlich 550 bis 600 Millionen Euro kosten. Der Minister rechnet nach eigenen Worten damit, dass das neue Mauterfassungssystem zum europäischen Leitsystem werden wird.

  • Datum 20.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2gh3
  • Datum 20.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2gh3