1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lkw-Branche fürchtet Ost-Erweiterung

Ein Gros der deutschen Lkw-Branche sieht im Zuge der Ost-Erweiterung der EU rund 100 000 Arbeitsplätze in Deutschland gefährdet. Nur wenn die Einführung der Lkw-Maut mit einer Harmonisierung der Wettbewerbsbedingungen einhergehe, hätten die deutschen Unternehmer auch international wieder eine Chance, hieß es am Freitag beim Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung in Hamburg. Nur 20 Prozent der EU-weiten Transporte würden von deutschen Unternehmen abgewickelt. Wachsender Wettbewerbsdruck durch ausländische Verkehrsunternehmen sowie die konjunkturelle Schwäche schlagen sich seit 2001 mit Firmenpleiten in der deutschen Branche nieder. So rechnet der Verband in diesem Jahr mit 2000 Insolvenzen.

  • Datum 31.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4GtS
  • Datum 31.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4GtS