1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bundesliga

Liveticker: Mönchengladbach - 1. FC Köln

Der Derbysieger heißt erneut: Borussia. Ein einziges Tor entscheidet das so wichtige Spiel für die beiden Teams. Zuvor gab es die einzige Nullnummer an diesem Spieltag.

BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - 1. FC KÖLN 1:0 (0:0)

 

Torschütze Elvedi: "Ich hab den 

ABPFIFF
Der Derbysieger heißt: Borussia!

 

90.+3 Minute
GELB für Stindl, der von hinten nachtritt, auch wenn er den Gegner nicht richtig trifft

 

90.+2 Minute
Er hätte abgeben müssen, aber er wollte unbedingt das Tor beim Comeback: Raul Bobadilla. Das war egoistisch

 

90. Minute
GELB Torhüter Sommer sieht die Karte wegen Spielverzögerung

88. Minute
WECHSEL er ist wieder zurück im Borussen-Park: Raul Bobadilla, der von 2009 bis 2012 schon mal für Mönchengladbach gespielt hat, wird eingewechselt. Für Raffael
 

84. Minute
WECHSEL Hofmann kommt für Traore, der den Gegner - und manchmal auch sich selbst - schwindelig gespielt hat. Der hat richtig Lust aufs Kicken, auch wenn er oft zu verspielt ist. 

 

81. Minute
WECHSEL Borussen-Trainer Hecking gibt Patrick Herrmann Spielpraxis. Dafür kann/darf/muss Hazard raus

 

1. Bundesliga | Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln | TOR Mönchengladbach (picture-alliance/dpa/F. Gambarini)

Kölns Torwart Horn (grünes Trikot) hat im Derby viel zu tun

74. Minute
Was für eine Chance für den FC. Horn mit einer langen Flanken von rechts, die immer weiter fliegt  -  auf die Fusspitze von Cordoba. Aber Torhüter Sommer reagiert schnell und geht gerade noch dazwischen

 

72. Minute
GELB für Sörensen, der Raffael umreißt

 

71. Minute
Flanke Stindl, Ginter verpasst. Dann hat Vestergaard noch die nächste Chance - aber der köpft drüber. 

63. Minute
Die Borussia kann dank der Führung jetzt schön Kontern. Da muss Köln aufpassen. Aber dafür spiel der FC jetzt wieder ganz gut mit. Cordoba mit seiner 3. Torchance, aber er trifft nur nur Verstergaard

59. Minute
WECHSEL FC-Caoch Stöger bringt jetzt Guirassy für Risse 

 

55. Minute
GELB für Heintz, nachdem er von hinten in Raffael einsteigt

 

50. Minute
Cordoba setzt sich vorne durch, aber Torschütze Elvedi grätscht im letzten Moment dazwischen

 

49. Minute TOR
Elvedi schließt einen sehenswerten Spielzug ab - aber Schiri Aytekin hat schon wieder den Finger im Ohr. War zuvor Traoré im Abseits? Nein!

WIEDERANPFIFF
Jetzt das Ganze nochmal mit Toren

 

PAUSE
tolles, intensives Spiel - nur die Tore fehlen!

 

45.+2 Minute 
WECHSEL Rausch kann nicht weiter spielen. Horn kommt für ihn

 

44. Minute
Raffael und Traoré haben richtig Lust aufs Kicken. Hazard will die Flanke einköpfen, aber Rausch ist dazwischen und verletzt sich am Kopf

43. Minute
jetzt mal wieder die Borussia mit dem Abschluss. Raffael über links - tut so, als ob er abgeben würde - und zieht selbst ab. Horn kann den Ball über die Latte lenken

 

40. Minute
Nach einem Freistoß für die Borussia landet der Ball nach zahlreichen Rückpässen beim eigenen Torwart. Druckvoll spielt der Gastgeber derzeit nicht mehr

 

36. Minute
Köln steht jetzt hinten stabiler und lässt nicht mehr so viele Torchancen der Borussen zu. Trotzdem noch ein intensives und gutes Spiel

 

1. Bundesliga | Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln (Getty Images/Bongarts/C. Koepsel)

Der "Neue" bei Borussia: Zakaria (r.)

32. Minute
Der Effzeh ist mittlerweile viel besser im Spiel. Tolles Spiel, aber Tore fehlen bisher. Cordoba mit der großen Chance nach tollem Pass von Risse. Aber knapp vorbei

 

30. Minute
Cordoba steigt fies gegen Ginter ein. Aber hier gibt's keine Karte

 

23. Minute
GELB für Zakari. Er spielt zunächst den Ball, aber trifft auch Bittencourt. Kann, muss man nicht geben

19. Minute
Jetzt mal Köln: Elvedi pennt und lässt sich von Bittencourt den Ball abnehmen. Der passt auf Cordoba. Vestergaard blockt seinen Schuss noch ab, fälscht ihn aber gefährlich aufs eigene Tor ab. Sommer muss sisch strecken

 

17. Minute
Die Borussia hat eine gute Torchance nach der nächsten. Aber sie macht keine rein. Wenn das mal nicht....

 

16. Minute
Und schon wieder Stindl. Und schon wieder in die Arme von Horn. Der muss jetzt erstmal mit seinen Vorderleuten meckern

1. Bundesliga | Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln | Protest DFB (Getty Images/Bongarts/C. Koepsel)

Es ist Derbytime

14. Minute
Traroé wirbelt auf der rechten Seite die Kölner - und sich selbst - ganz schwindelig

 

11. Minute
Chance, die dritte für die Borussia. Diesmal flankt Traoré von rechts, aber Stindl kommt nicht ganz ran

 

9. Minute
Wieder die Borussia. Wieder über links. Wieder über Harzard. Diesmal steht Stindl im Strafraum. Der schießt den Ball direkt - trifft ihn aber nicht richtig: flach, aber nicht platziert

 

7. Minute
der erste Torchance geht an die Borussia. Raffael legt links raus zu Hazard, der links und dann rechts den Gegenspieler austanzen lässt und dann abzieht. Aber Horn ist da

3. Minute
Klünter mit der Flanke von rechts. Torhüter Sommer verschätzt sich und der Ball fliegt weiter. Aber kein Kölner in Sicht 

ANPFIFF
im Derby zwischen Borussia 

17:54 Uhr
Kann der Effzeh die Hochstimmung - erstmals wieder im Europapokal seit 25 Jahren - mit in diese Saison nehmen?

 

17:51 Uhr
Cordobar tritt in große Fußstapfen, die Modeste hinterlassen hat. 25 Tore machte zuletzt der Franzose, der jetzt in China kickt. Wie viele wird Cordoba erzielen?

 

17:49 Uhr
Bei der Borussia stehen zwei Neuzügänge in der Startelf:​​​  Ginter und Zakaria. Ginter soll hinten für mehr Stabilität sorgen. Zakaria soll langfristig Dahoud (zum BVB) ersetzten.

 

17:45 Uhr
Max Eberl am Sky-Mikro: "Wir haben keine Angst, jungen Spieler wie Zakaria eine Chance zu geben."

17:30 Uhr
Neue Anstoßzeit: das 2. Sonntagspiel (Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln) beginnt erst in 30 Minuten

ABPFIFF 
erste Nullnummer in dieser Saison. 

1. Bundesliga FC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt Sport (Imago/J. Huebner)

Wieder zurück in der Bundesliga: Kevin-Prince Boateng (r.)

87. Minute
WECHSEL von Frankfurt kommt jetzt sehr wenig. Das soll offenbar Hrgota ändern, der für Gacinovic jetzt im Spiel  ist

 

83. Minute
WECHSEL Eintracht-Trainer Kovac bringt da Costa für Falette

 

81. Minute
jetzt sind die Freiburger auch wieder besser im Spiel. Und Petersen ist getackert worden nach einer blutenden Wunde am rechten Auge

 

77. Minute
Gacinovic. Willems. Haller. Chancen sind da. Nur die Tore eben nicht

 

72. Minute
3:13 Torschüsse sagt die Statistik. Auch in Halbzeit zwei hat die Eintracht deutlich mehr Möglichkeiten, schafft es aber bisher nicht, den Ball im Netz unterzubringen

67. Minute
WECHSEL Kevin-Prince Boateng ist wieder zurück in der Bundesliga. Für ihn muss Daichi Kamada runter vom Platz. In Freiburg gibt's Pfiffe

62. Minute
Frankfurts Haller steht am langen Pfosten. Er köpft - und der Ball geht knapp vorbei

 

58. Minute
WECHSEL Freiburgs Joker Petersen kommt für Kleindienst. Bei seinem Debüt damals gegen Eintracht machte er gleich mal einen Hattrick

 

54. Minute
GELB für Lienhart - für's Trikot festhalten

 

49. Minute
der Freistoß landet am langen Pfosten, wo Kemp eigentlich nur den Fuß hinhalten muss. Aber mit so einem tollen Ball hat er offensichtlich nicht gerechnet.

 

48. Minute
GELB für Falette (Frankfurt), der Niederlechner auf der rechten Seite zu Fall bringt

 

WIEDERANPFIFF
wird das etwa die erste Nullnummer des Spieltags?

 

PAUSE
1:10 Torschüsse sagt die Statistik. Aber ein Tor gibt's trotzdem bisher nicht

 

45. Minute
1 Minute Nachspielzeit soll es geben. Freiburg tut sich derzeit schwer

 

1. Bundesliga FC Freiburg gegen Eintracht Frankfurt (Getty Images/Bongarts/A. Hassenstein)

Eintrachts Abraham (l.) und Haberer vom FC Freiburg

36. Minute
sein Solo hätte ein Tor verdient gehabt. Aber die Latte hat was dagegen. Haller muss allein gegen zwei Freiburger ran. Aber auch nach dem Ballverlust gibt der Franzose nicht auf, holt sich den Ball zurück, aber dann schießt er den Ball etwas zu hoch. Beeindruckender Einsatz vom 23-jährigen Neuzugang!

 

33. Minute
Freiburg hat eine einzige Torchance bisher, die auch zum Tor wurde, das aber dann wegen Abseits nicht zählte. Frankfurt hatte einige, aber nicht so zwingende Möglichkeiten.

 

25. Minute
derzeit ist das Tempo raus aus dem Spiel - Mittelfeldgeplänkel

19. Minute
kein Tor - wegen Abseits. Die Freiburger hatten nach dem Tor durch Kleindienst schon gejubelt, aber bei seinem Rückpass in den Strafraum von der Grundlinie war zuvor Niederlechner im Abseits gewesen. 

 

18. Minute
TOR für Freiburg - oder doch Abseits? Schiri Manuel Gräfe fordert den VIDEOBEWEIS an

 

16. Minute
Uih - da hätte sich der "Neue" Falette bei den Fans ganz schnell beliebt machen können. Aber er köpft den Ball aus drei Metern daneben. Puh, den muss man aber eigentlich machen!

11. Minute
die erste Torchance des Spiels geht an die Eintracht: Haller zieht flach ab, aber Freiburgs Torwart Schwolow leitet den Ball mit den Fingerspitzen noch knapp am Pfosten vorbei

 

7. Minute
Intensives Spiel, beide Mannschaften gehen früh auf den Gegenspieler und wollen so das andere Team zu Fehlern zwingen

 

4. Minute
Sechs neue Spieler stehen heute bei der Eintracht auf dem Rasen. Unter anderem auch der Japaner Daichi Kamada: "Daichi bringt großes Potenzial mit, wir haben uns viele seiner Spiele angesehen. Mit ihm sind wir im offensiven Mittelfeld noch variabler", erklärt Sportvorstand Fredi Bobic.

 

ANPFIFF 
beim ersten Bundesliga-Sonntagsspiel dieser Saison!

 

15:25 Uhr
Endlich wieder eine gute Ausrede, um den Sonntagnachmittag gemütlich (je nach Spielstand9 auf der Coach zu verbringen - 5 Minuten noch!

 

15:14 Uhr
"Nach dem Spiel am Sonntag wissen wir mehr. Wir werden sehen, welche Baustellen wir noch haben und wo wir schon weiter sind", so Freiburgs Trainer Streich vor dem Saisonstart: "Wir hätten gerne noch ein paar Wochen gehabt. Es gibt noch Fragezeichen. Aber jetzt geht es los."
 

15:09 Uhr
Die Bilanz der beiden Teams? Ausgeglichen! 12 Siege für Freiburg. 11 für die Eintracht. 1 x Remis. 

 

15:03 Uhr
Hach - da freut sich aber jemand auf die Bundesliga!

15:00 Uhr
Der zweite Neuzugang der Frankfurt spielt indes von Beginn an: Simon Falette 


14:55 Uhr
Die Frage ist doch: Spielt er oder spielt er nicht? Die Rede ist von Kevin-Prince Boateng, den die Eintracht noch kurzfristig verpflichtet hat. Die Spielgenehmigung hat er kurzfristig bekommen. Aber erstmal sitzt er auf der Bank.

14:50 Uhr
Freiburgs Neuzugang Lienhart hat in der Vorbereitung gute Leistungen gezeigt und wird jetzt mit dem Startelf-Debüt belohnt 

14:40 Uhr
Willkommen zum 1. Bundesliga-Sonntag in dieser Saison!

Die Redaktion empfiehlt