1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

Liveticker: der Bundesliga-Samstag

Der HSV ist nicht mehr Tabellenführer. Bayern aber auch nicht mehr. Der lachende Dritte ist der BVB, der das Abendspiel gegen Hertha BSC gewinnt.

DORTMUND - HERTHA 2:0 (1:0)

BREMEN - BAYERN 0:2 (0:0)
FRANKFURT - WOLFSBURG 0:1 (0:1)
LEVERKUSEN - HOFFENHEIM 2:2 (1:0)
AUGSBURG - GLADBACH 2:2 (1:2)
STUTTGART - MAINZ 1:0 (0:0)

So. Für heute ist Schluss. Morgen dann noch: RB Leipzig - SC Freiburg und Hannover 96 - FC Schalke 04 - natürlich bleiben wir am Ball!

ABPFIFF - Dortmund verdrängt die Bayern von der Tabellenspitze - wegen des besseren Torverhältnises

90.+1 Minute: Hertha jetzt im BVB-Strafraum. Aber auch diesen Schuss wehrt Bürki ab

86: Minute: Kagawa auf Pulisic, der über links geht. Nur Jarstein kann er nicht überwinden. An seiner Toreffizienz kann der 18-Jährige noch arbeiten 

82. Minute: Ganz schön was los. Langer Pass auf Aubameyang auf der rechten Seite. Linienrichter sagt kein Abseits. In der Mitte ist Pulisic, dessen Ball Jarstein abwehren kann

79. Minute: WECHSEL - Jetzt aber: Philipp geht raus. Dahoud darf sich die letzten Viertelstunden zeigen

77. Minute: Neuzugang Philipp humpelt. Aber er kann wohl weiterspielen. Zwei Minuten später nimmt er volley einen Ball im Strafraum an - aber über die Latte!

74. Minute: Schon wieder Darida, der eine Nachlässigkeit der BVB-Abwehr ausnutzt. Sein Ball geht aber weit am Tor vorbei

70. Minute: Darida nimmt im Strafraum den Ball direkt mit - mit der Hacke, aber der Ball geht deutlich vorbei

66. Minute: GELB für Plattenhardt

Bundesliga Borussia Dortmund - Hertha BSC Sahin (picture-alliance/dpa/G. Kirchner/dpa)

Dortmunds Sahin und Darida kämpfen um den Ball

65. Minute: Starke Parade von BVB-Torhüter Bürki, der einen Kopfballaufsetzer von der Linie kratzt

63. Minute: WECHSEL - Auch Bosz nimmt einen Personalwechsel vor. Mario Götze hat zwar unspektakulär, aber effektiv gespielt. Ganz fit er nach langer Pause noch. Der Japaner Shinji Kagawa ist jetzt im Spiel

59. Minute: WECHSEL - Hertha-Trainer Dardai holt Haraguchi und Ibisevic raus und bringt Kalou und Esswein

57. Minute: TOR - Und was für eins. Marke: Wow. Einen Abpraller nimmt NURI SAHIN an der Strafraumgrenze mit rechts ohne vorherige Ballannahme und wusch - unter die Latte. 

52. Minute: Pulisic geht einfach mit dem Ball und zieht dann einfach ab - knapp rechts vorbei. Der Junge ist ganz schön schnell!

Bundesliga Borussia Dortmund - Hertha BSC Sahin (picture-alliance/dpa/G. Kirchner/dpa)

Dortmunds Sahin und Darida kämpfen um den Ball

46. Minute: Langer Einwurf der Hertha in den BVB-Strafraum, aber Bürki passt auf und schnappt sich beim Nachfassen den Ball

46. Minute: WIEDERANPFIFF

45. Minute: PAUSE - Dortmund führt verdient. Bei Hertha ist Lecki noch nicht im Spiel. 

44. Minute: Da muss sich Jarstein strecken, beim Distanzschuss von Pulisic.

40. Minute: WECHSEL - BVB-Coach Bosz bringt Toprak für den angeschlagenen Sokratis. 

38. Minute: Toprak zieht sich sein Shirt an. Sokratis hat sich zuvor verletzt und muss wohl raus

31. Minute: Freistoß Hertha: der Ball kommt an den zweiten Pfosten. Stark mit dem Kopfball - kein Problem für Bürki

30. Minute: GELB für den BVB-Kapitän Sokratis, der Darida etwas zu sehr beharkt

28. Minute: Pulisic - gerade mal 18 Jahre jung - setzt sich über rechts durch und zieht ab. Jarstein ist da. Wer braucht da schon einen Monsieur Dembélé?

24. Minute: Hertha wird langsam etwas mutiger und offensiver...

15. Minute: TOR für die Heim-Mannschaft. Und wenn Lewandowski trifft, muss er natürlich nachlegen: PIERRE-EMERICK AUBAMEYANG macht sein 2. Saisontor. Den Vorlagengeber nicht zu vergessen: Sahin.


14. Minute: 
Sobald der BVB in Ballbesitz ist, ziehen sich die Gäste komplett in die eigene Hälfte zurück

9. Minute: Dortmund mit dem bekannten Pressing gegen den Ball

6. Minute: Schöne Flanke von Pulisic von rechts, aber Götze und Aubameyang verpassen den Ball#

1.Minute: ANPFIFF im Samstagabendspiel

18:23 Uhr Auch in Dortmund ein Wechselgesang zwischen den Fans in den beiden Kurven, die den DFB beschimpfen 

18:17 Uhr: Dortmund hat keines seiner letzten 38-Ligaheimspiele (31 Siege, 7 Unentschieden) verloren. Bleibt's bei der Serie?

18:15 Uhr: BVB-Kapitän Schmelzer wird noch eine Pause gegönnt. Nach seinem Außenbandanriss im Sprunggelenk soll er nach der Länderspielpause wieder zum Einsatz kommen 

18:08 Uhr: Es war einmal ein Dembele-Shirt...

17:51 Uhr: Den letzten Auswärtssieg in Dortmund gab's 2013. 

17:50 Uhr: So. Dembélé ist weg. Wird's jetzt endlich ruhiger um den BVB?

Das Beste zum Schluss? Im Abendspiel in einer Stunde trifft Hertha BSC noch auf Borussia Dortmund. Da sind wir natürlich auch mit im Spiel!

ABPFIFF - Die Samstagsnachmittagsspiele sind zu Ende.

89. Minute: FCA-BMG - TOR - Und die Borussia wird nun dafür bestraft. SERGIO CORDOVA heißt der Torschütze

85. Minute: FCA-BMG - Mönchengladbach überlässt in der zweiten Halbzeit dem Heimteam das Spiel! Bei nur einem Tor Vorsprung ist das riskant.

80. Minute: VFB-M05 - ELFMETER für Stuttgart, aber Terodde trifft nur den Pfosten!

79. Minute: VFB-M05 - Elfmeter oder kein Elfmeter? Schiedsrichter Brand bittet den Videoschiedsrichter zu Hilfe. Es dauert lange bis der tatsächlich auf Strafstoß entscheidet.

74. Minute: SVW-FCB - TOR - Doppelpack ROBERTLEWANDOWSKI. Der Pole trickst Bauer aus und tunnelt Torwart Pavlenka


72. Minute: SVW-FCB - TOR - Jetzt aber die Bayern: ROBERT LEWANDOWSKI mit dem Hackentrick. Wenn's so nicht geht, muss man eben tricksen

70. Minute: B04-HOF - TOR für Hoffenheim. Schiedsrichter Osmers nimmt den Videobeweis zur Hilfe. Und gibt dann das Tor von MARK UTH.

67. Minute: VFB-M05 - Mainz ist offensiv harmlos. Droht die zweite Niederlage in Folge?

1. Bundesliga 2. Spieltag | VfB Stuttgart - FSV Mainz 05 (Getty Images/AFP/T. Kienzle)

Brosinski von Mainz (vorne) verteidigt den Ball

65. Minute: FRA-WOB - Die Eintracht spielt gut. Aber der Ball will nicht ins Tor des Gegners. 13:5 Torschüsse - und Wolfsburg führt!

58. Minute: SVW-FCB - Die Bayern weiterhin spielbestimmend, aber ohne Tor. Vielleicht hilft ja ein Personalwechsel Mr. Ancelotti?

53. Minute: VFB-M05 -TOR - für den Aufsteiger aus Stuttgart. Und der Torschütze heißt: HOLGER BADSTUBER. Nach Ecke von Aogo. Die neuen, woanders aussortieren Routiniers und Ex-Nationalspieler. 

50. Minute: Zwei Partien sind noch torlos. Auch das zwischen Werder und Bayern. 

48: Minute: B04-HOF - TOR - Schon wieder in Leverkusen. Diesmal für das Heimteam. Das ist mal ne schnelle Antwort. Mehmedi auf KARIM BELLARABI und der mit einem flachen Ball ins linke Eck. So einfach ist Fußball manchmal.

47. Minute: B04-HOF - TOR in Leverkusen. Für Hoffenheim. Leverkusen lässt ANDREJ KRAMARIC allein und der netzt ein. Etwas überraschend. Denn Leverkusen war bisher klar spielbestimmend mit vielen Torchancen: 11:1 für das Heimteam

46. Minute: WIEDERANPFIFF Fünf Tore bisher. Das ist ausbaufähig!

PAUSE

45. Minute +2: FRA-WOB - Und wieder die Chance. Gacinovic! Das gibbet nicht. 

44. Minute: FRA-WOB - Eintracht hat eine Chance nach der anderen - nachlässig geht das Team mit seinen Möglichkeiten. Aber das einzige Tor bisher in der Partie haben die Wölfe gemacht.

40. Minute: SVW-FCB - Bremen wird jetzt offensiver, setzt die Bayern unter Druck, die natürlich dadurch Platz zum Kontern haben. Riesenchance über Ribery, aber Pavlenka passt auf

36. Minute: SVW-FCB - Die Bayern mit viel Ballbesitz. Aber sonst kommt wenig dabei rum. Bremen konzentriert sich auf die Defensive

32. Minute: B04-HOF - TOR - Aber erst nach Schnappatmung für die Bayer-Fans. Erst Pfosten, dann springt der Ball noch rein. WENDELL trifft vom Punkt

31. Minute: B04-HOF - ELFMETER für Leverkusen. Bicakcic foult Brandt. Zu Recht Strafstoß


30. Minute: FCA-BMG - TOR erneut für die Borussia, die nach dem frühen Rückstand die Partie vorläufig drehen kann. Wunderschöne Vorarbeit von Raffael, der heute sein 150. Pflichtspiel für Gladbach bestreitet und OSCAR WENDT schiebt den Ball dann rein

27. Minute: FRA-WOB - Elfmeter? Nein, doch nicht! Eintrachts Boateng wird gefoult und zunächst zeigt der Schiri auch auf den Punkt und nimmt ihn dann zurück. Boateng war offenbar im Abseits.

21, Minute: FRA-WOB - TOR für die Gäste aus Wolfsburg. Erst trifft die Eintracht vorne den Pfosten, den Konter schließt dann DANIEL DIDAVI erfolgreich ab. 

20. Minute: FRA-WOB - Tolle Flanke von Abraham auf den im Strafraum zentral stehenden Gacinovic - der köpft aber nicht platziert genug. Die Eintracht macht jetzt ordentlich Druck.

16. Minute: B04-HOF - Superpass in die Tiefe zu Mehmedi im Strafraum - der legt uneigennützig ab. Aber da passt die TSG auf. Das hätte der Schweizer lieber selber machen sollen.

11. Minute: VFB-M05 - In Stuttgart haben die Fans sehnsüchtig auf die Bundesliga gewartet. Jetzt endlich das erste Heimspiel - was für eine Stimmung! Aogo mit dem ersten Torabschluss: aus der Distanz - aber ordentlich vorbei. 

8. Minute: FCA-BMG - TOR - der Ausgleich. Borussias Neuzugang DENIS ZAKARIA macht sein erstes Bundesliga-Tor.

1. Minute: FCA-BMG - TOR für Augsburg. ALFRED FINNBOGASON lässt Elvedi stehen und netzt zum 1:0 ein.

ANPFIFF

15:27 Uhr: 
Leverkusens Kevin Volland spielt gegen seinen Ex-Klub.

15:25 Uhr: Der HSV und der 1. FC Köln haben am Freitag bereits ein unterhaltsames Spiel geliefert. Inklusive Platzverweis, Schiedsrichter-Auswechslung und 13 Minuten Nachspielzeit mit zwei Toren.

15:15 Uhr: 1. Heimspiel für den Aufsteiger - endlich wieder Bundesliga in Stuttgart

15:09 Uhr: Gladbachs Rückkehrer Raul Bobadilla darf heute gegen seinen Ex-Klub Augsburg nicht spielen. Das ist eine Klausel in seinem Vertrag

15:09 Uhr: Augsburg ist mit einer Niederlage in Hamburg in die Saison gestartet. Ist heute im Heimspiel gegen Mönchengladbach wenigstens ein Punkt drin?

15:08 Uhr: Nach dem Aus in der Champions-League-Qualifikation gegen Arsenal kann und muss sich die TSG jetzt voll und ganz auf die Bundesliga konzentrieren

15:07 Uhr: Bei Leverkusen fehlt Kapitän Lars Bender - Knöchelbeschwerden. Sein Zwillingsbruder ist dagegen in der Startelf

15:06 Uhr: Nach der 0:3 Pleite geben Borussia Dortmund ist Wolfsburg Tabellenletzer. Also muss heute mindestens ein Punkt her

15:04 Uhr: Neuzugang Kevin-Prince Boateng steht bei Eintracht in der Startelf

15:02 Uhr: He is back - the Wall. Oder auch: Manuel Neuer. Nach seinem Mittelfußbruch ist er wieder fit

15:01: Uhr: Klare Ansage von Bremens Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode zu möglichen Wechselabsichten von Stürmer Max Kruse: "Wir wollen eine sportlich starke Mannschaft und lassen ihn garantiert nicht gehen."

15:00 Uhr: Eine halbe Stunde noch, dann gibt es die beste Ausrede, um es sich auf der Couch gemütlich zu machen: Bundesliga-Anpfiff!

Die Redaktion empfiehlt