1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Litauen: Weißrussischer Soldat als Asylbewerber

Stepan Zacharenko gehörte zu den Spezialkräften Weißrusslands. Doch er floh nach Litauen, weil er sich nicht schriftlich verpflichten wollte, auf seine Landsleute zu schießen.

Video ansehen 04:52

Die Spezialkräfte Weißrusslands sind nicht zimperlich. Wenn das weißrussische Regime gegen demonstrierende Oppositionelle vorgeht, kommen meist Spezialtruppen der Miliz zum Einsatz. Ein Angehöriger dieser Spezialtruppen ist nach Litauen geflohen, um dort Asyl zu beantragen. Nach seinen eigenen Angaben sollte er in Weißrussland eine Einverständniserklärung unterschreiben, im Ernstfall auf Oppositionelle zu schießen. Weißrussland fordert von Litauen die Auslieferung. Dort wurde er bisher nicht als politischer Flüchtling anerkannt und befürchtet nun seine Abschiebung.