1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Litauen: Strom aus Russland

Auch mehr als 20 Jahre nach der Unabhängigkeit Litauens von der Sowjetunion ist das baltische Land bei der Energieversorgung stark abhängig von Russland. Mit Hilfe der EU will sich Litauen jetzt aber mehr Eigenständigkeit und Versorgungssicherheit verschaffen.

Video ansehen 04:51

Helfen soll ein Terminal für Flüssiggastanker im Hafen von Klaipeda, der Litauens Bürger mit Gas versorgen soll. Und das über Leitungen, die bisher dem russischen Monopolisten Gazprom gehören. Dank EU-Gesetzgebung können künftig auch litauische Firmen die Netze kontrollieren und Strom und Gas zu niedrigeren Preisen anbieten. Russlands Präsident Putin hat bereits verärgert reagiert und von "Enteignung" seitens der EU gesprochen.