1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Europa aktuell

Litauen: der Karlspreis für Grybauskaite

Eine der renommiertesten Auszeichnungen Europas geht in diesem Jahr an die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite. Geehrt wird damit eine überzeugte Europäerin.

Video ansehen 05:00
Seit 1950 wird der Karlspreis für besondere Verdienste um die europäische Einigung verliehen. Für die Jury stand in diesem Jahr fest: Dalia Grybauskaite habe mit viel Mut und Augenmaß ihr Land trotz aller Verunsicherung aus der Krise und weiter Richtung europäische Währungsunion geführt. Dalia Grybauskaite ist seit Mai 2009 litauische Präsidentin. Nach dem Beitritt ihres Landes in die Europäische Union war sie 2004 in die EU-Kommission eingezogen. Dort führte sie zunächst die Bereiche Bildung und Kultur, und wurde dann Haushaltskommissarin.