1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Lisicki erreicht Finale von Hongkong

Mit einem Dreisatzsieg gegen Italienerin Francesca Schiavone zieht Sabine Lisicki das Finale des WTA-Turniers in Hongkong ein. Damit geht für die 24-Jährige eine lange Durststrecke zu Ende.

Sabine Lisiscki hat ihr erstes Finale seit Wimbledon 2013 erreicht. In der Vorschlussrunde des WTA-Turniers in Hongkong gewann die topgesetzte 24-Jährige nach 120 umkämpften Minuten gegen die Italienerin Francesca Schiavone in drei Sätzen mit 6:3, 3:6 und 6:2. "Es war ein tolles Halbfinale für uns und für die Zuschauer, mit teilweise sehr langen und guten Ballwechseln", sagte Lisicki nach dem Spiel. "Es macht immer Spaß, solche Matches zu spielen und sie dann auch zu gewinnen."

Im Finale des Hartplatz-Turniers trifft Lisicki am Sonntag auf die Tschechin Karolina Pliskova, die die ungesetzte Belgierin Alison van Uytvanck in drei Sätzen mit 6:1, 4:6 und 6:4 besiegte. "Es wird natürlich kein Spaziergang, aber ich freue mich total auf das Finale", sagte Lisicki.

sn/tu (dpa, sid)