1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschland

Linkspartei könnte "Dauererscheinung" werden

Die Geschäftsführerin des Instituts für Demoskopie in Allensbach, Renate Köcher, glaubt, dass die Linkspartei Bestand haben könnte. "Sie wird in den Bundestag kommen und hat dann vier Jahre Zeit, um sich zu konsolidieren - mit allen finanziellen und personellen Möglichkeiten, die einer Bundestagsfraktion zur Verfügung stehen", sagte Köcher der "Berliner Zeitung" (Mittwochausgabe). Wenn eine Partei mehr als eine Legislaturperiode im Bundestag sei, sei sie in der Regel eine Dauererscheinung. Es müsse allerdings abgewartet werden, "ob WASG und PDS wirklich zusammenpassen". Die Entscheidung für vorgezogene Neuwahlen werde als Geste der Kapitulation von Rot-Grün wahrgenommen, sagte Köcher dem Blatt weiter. Die Mehrheit habe den Eindruck, Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) traue sich das nicht mehr zu. Die Bevölkerung habe nicht das Gefühl, dass beide Volksparteien ernsthaft um die Macht konkurrierten.

  • Datum 07.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78ys
  • Datum 07.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/78ys