1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Linde verstärkt Aktivitäten in Osteuropa

Der Wiesbadener Konzern Linde baut sein Gasegeschäft in Osteuropa aus. 100 Millionen Euro würden in drei neue Luftzerlegungsanlagen investiert, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Diese Anlagen würden in Tschechien und Rumänien errichtet. Sie versorgten Großabnehmer per Leitung mit gasförmigem Sauerstoff und Stickstoff. Nach Angaben des Konzerns stieg der osteuropäische Gaseumsatz im ersten Halbjahr 2003 um 7,6 Prozent auf 244 Millionen Euro.

  • Datum 17.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/45EM
  • Datum 17.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/45EM