1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Shift

LifeLogging: Das eigene Leben als Bilderfolge

Das eigene Leben per Fotos festzuhalten - darum geht es beim LifeLogging. Spezielle Kameras, die man am Körper trägt, nehmen in regelmäßigen Abständen automatisch Bilder auf. Das Ergebnis: Ein Bilderpuzzle an Erinnerungen.

Video ansehen 03:17
LifeLogger veröffentlichen ihre Bilder über soziale Netzwerke. So wie man sich früher Fotoalben gezeigt hat, zeigt man sich in Zukunft gegenseitig das ganze Leben. Die LifeLog-Bilder können mit zusätzlichen Informationen verknüpft werden. GPS-Geodaten beispielsweise, Uhrzeit, Wetter oder auch die Personen, mit denen man unterwegs war.