1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Liebscher - Weiter Handlungsbedarf für EZB wegen Inflation

Für die Europäische Zentralbank (EZB) besteht nach Ansicht ihres Ratsmitglieds Klaus Liebscher angesichts bestehender Inflationsgefahren und niedriger Zinsen weiter Handlungsbedarf. Die EZB habe nicht vor, die Zinsen nächsten Monat zu erhöhen, aber es gebe bei der Inflation noch keine Entwarnung, und es bestehe weiter Handlungsbedarf, zitierte die Nachrichtenagentur Bloomberg den österreichischen Notenbank-Chef in einem am Dienstag veröffentlichten Interview. Eine Erhöhung der Wachstumsprognosen für die Euro-Zone für 2006 sei nicht auszuschließen. Die Zinsen seien noch immer 'sehr, sehr niedrig', sagte Liebscher weiter. EZB-Chef Jean-Claude Trichet hatte vergangene Woche der an den Märkten schon fest verbuchten Zinserhöhung im Mai überraschend eine Absage erteilt.

  • Datum 11.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8FiL
  • Datum 11.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8FiL