1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

Lieber Poldi, verstehst Du?

Nationalspieler Lukas Podolski will in der Winterpause seine Zelte beim deutschen Rekordmeister Bayern München abbrechen. Wohin soll er nur wechseln? Ein wohlgemeinter Ratschlag.

Bayern Spieler Lukas Podolski auf der Reservebank. Quelle: dpa

Poldi mit Fernweh

Lieber Poldi, Du musst darauf achten, dass Dein neuer Club eine feine Adresse ist. Fußballer dürfen nämlich niemals freiwillig absteigen. Verstehst Du? Du denkst bestimmt an Hoffenheim. Da könntest Du direkt Meister werden. Und dem bösen Uli und Grinse-Jürgen von den Bayern eine Nase drehen. Aber in Hoffenheim muss jeder Spieler rennen, bis ihm die Zunge auf dem Spann liegt. Und Du läufst ja nicht gerne. Verstehst Du? Auch Leverkusen spielt gerade besser als die Bayern. Aber, mein Freund, das kannst Du den Kölnern nicht antun. Erst wenn Leverkusen eingemeindet ist, kannst Du daran denken. Aber dann würdest Du ja auch nicht nach Leverkusen, sondern nach Köln wechseln. Verstehst Du?

Ein Uli namens Dieter

Lukas Podolski feiert den 3:2-Sieg im EM-Halbfinale gegen die Türkei. Quelle: ap

Seht her, ich kann was!

Lass´ bloß die Finger von Schalke und Dortmund. Bei den einen kannst Du nur lernen, wie man keine Titel gewinnt. Bei den anderen, dass eine Saison schon erfolgreich ist, wenn man die einen besiegt hat. Verstehst Du? Bremen kommt nicht in Frage. Die haben Dir viel zu lange vergeblich den Hof gemacht. Das ist wie bei den Mädels: Irgendwann kapierst Du, dass die Holde, die Du die ganze Zeit angehimmelt hast, eigentlich gar nicht zu Dir passt und eine blöde Schnepfe ist. Verstehst Du? Hamburg und Berlin passen auch nicht zu Dir. Beim HSV würdest Du Dich nur mit Uwe Seeler verstehen, weil der in etwa so redet wie Du. Und bei der Hertha hättest Du wieder einen bösen Uli namens Dieter vor der Nase. Verstehst Du?

Topadresse für Lauffaule

Lukas Podolski 2006 im Trikot des 1. FC Köln.

Zwei Jahre weg von zu Hause

Und schon sind wir im Ausland, bei Juve, Inter oder Milan. Geht nicht, da müsstest Du Italienisch lernen. Und der Presse in Bella Italia kannst Du nicht einfach sagen: "Ich gebe euch kurze Antworten, dann müsst ihr nicht so viel schreiben." Verstehst Du? Real kannst Du Dir auch abschminken. In Madrid bist Du gerade mal die Nummer 12 auf der Weihnachts-Wunschliste. Und die hat auch noch der Bernd Schuster geschrieben, quasi vor dem Abflug. Verstehst Du? Chelsea, ManU, Liverpool, forget it! Grinse-Jürgen hat mal in England gespielt. Ein Anruf von Klinsi und Du bekommst auf der Insel kein Schussbein mehr auf die Erde. Verstehst Du? Bleibt eigentlich nur: der 1. FC Köln. Der ist zwar keine feine Adresse. Aber da brauchst Du nicht zu laufen. Du wirst gefeiert. Und das Wichtigste: Man versteht Dich. Verstehst Du? Dann ist ja gut.

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema