1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Liberalisierung des Gasmarktes

Die deutsche Gaswirtschaft hat sich auf eine Liberalisierung des Gasmarktes für Privatkunden geeinigt. Das teilten der Bundesverband der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft (BGW), der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), der Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) und der Verband der kommunalen Unternehmen (VKU) mit.

Spitzenvertreter der Verbände wollen diese so genannte
Verbändevereinbarung II am kommenden Freitag (3. Mai 2002) in Frankfurt/Main unterzeichnen. Anschließend soll sie der Öffentlichkeit vorgestellt werden. "Die Verbände erwarten durch die neue Verbändevereinbarung II eine weitere Intensivierung des Wettbewerbs auf dem Gasmarkt", hieß
es in der gemeinsamen Mitteilung.

Zuletzt waren Mitte des Monats Gespräche der großen Abnehmer sowie der Gasnetzbetreiber über eine neue Verbändevereinbarung gescheitert. Im vergangenen Jahr hatten die Verbände sich auf mehr Wettbewerb im Gasmarkt für Großkunden geeinigt.

  • Datum 28.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/28DN
  • Datum 28.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/28DN