1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

Letzte Tour der britischen Pop-Sängerin Adele?

Wird Adele nie wieder Konzerte geben? Spekulationen darüber hat die Sängerin am Mittwochabend bei einem Konzert in Londoner Wembley Stadion genährt. Und zwar mit einem Federstrich, wie britische Medien berichten.

"Ich wollte, dass meine finalen Shows in London stattfinden, weil ich nicht weiß, ob ich je wieder auf Tour gehen werde. Das letzte Mal sollte Zuhause sein", soll die Sängerin Adele in einer handschriftlichen Notiz auf einem Konzert-Programmheft festgehalten haben, die von einer Fangruppe auf Instagram veröffentlicht wurde. Die 29-Jährige ist seit Februar 2016 mit ihrem Album "25" auf Welttournee. 

"Nach 15 Monaten auf Tour und 18 Monaten '25' sind wir am Ende angekommen", zitiert das britische Boulevardblatt "The Sun" aus der Notiz. Sie sei durch Europa, Amerika, Australien und Neuseeland gezogen. Das Leben auf Tour liege ihr allerdings nicht. Ähnlich soll sie sich schon vor wenigen Tagen bei einem Konzert in Auckland geäußert haben. "Bei Applaus fühle ich mich ein wenig verletzlich", soll sie ihren Fans von der Bühne aus gesagt haben. Das anstrengende Tourleben reize sie nicht. Es seien allein die Fans, die sie antreiben würden. 

Eine offizielle Mitteilung der Grammy-Gewinnerin steht jedoch noch aus. Möglich, dass sie nun erstmal eine lange Pause einlegt. Nach mehr als einem Jahr "on the road" sei sie ihr gegönnt. An diesem Sonntag geht Adeles aktuelle Tour nach 123 Auftritten zu Ende. Ein Trost für alle Adele-Fans: Von einem Ende ihrer Musik-Karriere ist auch in der ominösen Notiz auf dem Konzert-Flyer keine Rede. 

Sd/rey  (ap/the sun/spiegel online, BBC)