1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Lettland - junge Fachkräfte verlassen das Land

Einst galt Lettland als wirtschaftliche Lokomotive im Baltikum. Doch die internationale Wirtschaftskrise hat dem Land extrem geschadet. Bis vor kurzem lag das Wachstum noch bei mehr als 8 Prozent. In diesem Jahr werden es vermutlich nur noch 3 Prozent sein - zu wenig um das Lebensniveau der Bevölkerung nachhaltig zu heben. Besonders die gut ausgebildeten jungen Leute suchen ihr Heil im Ausland.

Video ansehen 04:12

In dem einstigen Boomland ist Ernüchterung eingetreten. Viele Letten haben sich mit Privatkrediten überschuldet, die Betriebe zahlen niedrige Löhne und exportieren zu wenig. Die Konsequenz: Viele junge Letten mit einer gute Schulbildung wandern aus. Das 2,1 Millionen Volk hat nach neusten Berechnungen in den letzten Jahren mehr als 200.000 Einwohner durch Auswandern verloren. Ein enormer Aderlass, der die wirtschaftliche Erholung gefährdet. Lettland braucht mehr Wachstum, um schneller das Lebensniveau westlicher Länder zu erreichen. Eine Reportage von Karl Harenbrock.