1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschlehrer-Info

Lernt Prinz Harry bald Deutsch?

Auf seiner Neuseelandreise bekannte sich der Enkel der Queen überraschend als Fan der deutschen Sprache – jedoch könne er sie leider nicht. Das Goethe-Institut ließ sich nicht lange bitten und bot Hilfe an.

Großbritanniens Prinz Harry würde gerne Deutsch sprechen können. Das sagte er zumindest jetzt beim Besuch einer Deutschstunde in der Halfmoon-Bay-Schule auf der kleinen Insel Stewart. Der Abstecher gehörte zum Programm einer achttägigen Neuseelandreise, die der Prinz im Mai absolvierte.

Lehrerin Sophie Michel, die ihre Miniklasse per Video unterrichtet, nutzte die Gelegenheit und fragte Harry, ob er Fremdsprachen spreche. „Ich habe mal Französisch in der Schule gelernt, aber das meiste vergessen“, meinte der Prinz und fügte hinzu: „Ich wollte, ich könnte Deutsch.“ Als Michel den königlichen Gast fragte, wie er angesprochen werden wolle, antwortete er: „Nur Harry, das ist in Ordnung. Harry mit einem deutschen Akzent.“

Damit der Prinz sich seinen Wunsch nach besseren Deutschkenntnissen schon bald erfüllen kann, hat das Londoner Goethe-Institut schnelle Hilfe angeboten. „Delighted to oblige!“, übersetzt etwa „Wir stehen sehr gerne zu Diensten!“, twitterte das Institut bereits einen Tag, nachdem sich Harry als Deutsch-Fan geoutet hatte. Dazu gab es auch gleich einen Link zur Kursanmeldung. Ein Rundum-Service für Prince Harry – oder ab sofort vielleicht „Prinz Harri“?

Die Redaktion empfiehlt