1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Leonardo DiCaprio - Favorit bei den deutschen Oscar-Fans

Die Deutschen mögen Leonardo DiCaprio. Einer YouGov-Umfrage zufolge, will die Mehrheit der deutschen Oscar-Fans, dass er den Oscar für seine Rolle in "The Revenant" erhält. Sie dürfen weiter hoffen...

56 Prozent der Befragten deutschen Oscar-Fans gönnen Hollywood-Star Leonardo DiCaprio die begehrte Trophäe. Nominiert ist er als bester Hauptdarsteller in dem Abenteuerdrama "The Revenant - Der Rückkehrer" des mexikanischen Regisseurs Alejandro González Iñárritu. Insgesamt hat er von den deutschen Oscar-Fans fünf mal so viele Stimmen erhalten, wie der zweitplatzierte Matt Damon. Er ist für sein Spiel in "Der Marsianer" nominiert und erhielt elf Prozent der Stimmen. Dritter ist mit zehn Prozent Michael Fassbender für seine Rolle in "Steve Jobs". Acht Prozent der Stimmen fielen auf Eddie Redmayne ("The Danish Girl"), drei Prozent erhielt Bryan Cranston ("Trumbo"). Bei den Hauptdarstellerinnen liegt Jennifer Lawrence ("Joy") mit 26 Prozent unter den deutschen Oscar-Fans vorne. Dicht gefolgt von Cate Blanchett ("Carol"), der 22 Prozent der Befragten den Oscar gönnen. Das Meinungsforschungsinstitut YouGov hat 1477 Personen im Zeitraum vom 12. bis 16. Februar 2016 repräsentativ befragt.

Zum sechsten Mal für den Oscar nominiert

Ob Leonardo DiCaprios Herkunft bei der Wahl der deutschen Fans eine Rolle spielt, lässt sich nicht klären. Klar aber ist, dass er deutsche Wurzeln hat: DiCaprios Großmutter lebte in Oer-Erkenschwick im Ruhrgebiet. Leonardo DiCaprio hat seit seiner Jugend in zahlreichen Produktionen mitgespielt. Zu seinen bekanntesten und erfolgreichsten Filmen zählen "Titanic", "Departed – Unter Feinden" und "Gangs of New York". Ob Leonardo DiCaprio nun erstmals den Oscar in den Händen halten wird, das erfährt die Welt am 28. Februar. Es wäre der erste Oscar für den Schauspieler – obwohl er bereits zum sechsten Mal nominiert ist.

Online-Game: Mit Leonardo DiCaprio auf Oscar-Jagd

Bis das Geheimnis um die diesjährigen Oscars gelüftet ist, können sich Fans mit dem Spiel "Leo's Red Carpet Rampage" die Zeit vertreiben und am Bildschirm als Leonardo DiCaprio dem Oscar hinterherhechten. Übrigens: Die Oscar-Statuen wurden in diesem Jahr nicht mehr aus Zinn, sondern wieder aus Bronze gegossen. Dies wurde möglich durch ein neues 3-D-Verfahren. Nach dem Abkühlen wurden die Statuen mit Gold überzogen. Gewicht und Größe blieben identisch. Der Goldjunge ist rund 34 Zentimeter groß und 3,85 Kilogramm schwer. Woher sein Name stammt, ist unklar. Es existieren mehrere Geschichten. Eine geht so: Die Bibliothekarin der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, Margaret Herrick, hat einst die Statue gesehen und fühlte sich sofort an ihren Onkel erinnert – und der hieß Oscar.

rey/kk (dpa, AFP, YouGov)

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.