1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lenovo-Aktionäre stimmen für Kauf der IBM-PC-Sparte

Die Aktionäre des chinesischen Computerherstellers Lenovo haben am Donnerstag der Übernahme der PC-Sparte von IBM zugestimmt. IBM hatte sich im Dezember zu dem Verkauf entschieden, mit dem Lenovo zum drittgrößten PC-Produzenten der Welt aufsteigt. Einige republikanische Abgeordnete des US-Kongresses sehen durch den Verkauf nationale Sicherheitsinteressen gefährdet. Das Geschäft könnte zur Folge haben, dass Regierungsaufträge im IT-Bereich künftig von Peking eingesehen würden, erklärten sie und riefen am Mittwoch die Kommission zur Überprüfung ausländischer Investitionen in den Vereinigten Staaten auf, sich mit dem Fall zu befassen.

  • Datum 27.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6AlL
  • Datum 27.01.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6AlL