1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Leitzinserhöhung in Australien

Die australische Notenbank hat ihren Leitzins zum ersten Mal seit Beginn der Finanzkrise im Frühjahr 2008 erhöht. Wegen der wieder anziehenden Wirtschaft und besserer Aussichten werde der Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 3,25 Prozent angehoben, teilte die Notenbank am Dienstag in Sydney mit. Die Währungshüter Australiens hatten im Zuge der Finanzkrise wie alle Notenbanken weltweit den Zinssatz, zu dem sich Banken Geld von der Notenbank leihen können, kräftig gesenkt. Vor der Krise hatte der Leitzins in Australien bei 7,25 Prozent gelegen. Die australische Notenbank hatte ihn dann in sechs teils deutlichen Schritten um 4,25 Prozentpunkte reduziert - zuletzt im April.