1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Leitzinsen unverändert

Die Europäische Zentralbank (EZB) hält ungeachtet des starken Euro und der politischen Forderungen nach einer Zinssenkung die Leitzinsen weiterhin konstant. Der wichtigste Zins zur Versorgung der Kreditwirtschaft in der Eurozone mit Zentralbankgeld bleibt unverändert bei 2,0 Prozent. Das teilte die EZB am Donnerstag nach ihrer Ratssitzung in Frankfurt mit. Diese Entscheidung hatten die meisten Volkswirte erwartet. Sie rechnen damit, dass die Notenbanker erst bei Euro-Kursen zwischen 1,30 und 1,35 Dollar eine Zinssenkung in Betracht ziehen werden. Derzeit hat sich die Lage bei den Wechselkursen entspannt. Der Euro war am Vortag erstmals seit drei Monaten unter 1,21 Dollar gefallen und lag weit entfernt von der «Schmerzgrenze».

  • Datum 04.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4kNa
  • Datum 04.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4kNa