1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Champions League

Leipzig verliert, BVB spielt nur Remis

Erneut enttäuschen die deutschen Teams im internationalen Wettbewerb: RB Leipzig unterliegt Porto und der BVB holt im eigenen Stadion gegen einen zypriotischen Verein nur einen Punkt - der Liveticker zum Nachlesen!

FC PORTO - RB LEIPZIG 3:1 (1:0)
BORUSSIA DORTMUND - APOEL NIKOSIA 1:1 (1:0)

 

ABPFIFF
Ohje, schon wieder kein Sieg: Borussia Dortmund schafft im eigenen Stadion gegen APOEL Nikosia nur ein 1:1-Unentschieden. Nach zwei Niederlagen und zwei Remis hat der BVB in der Champions League in der Gruppe H gerade mal zwei Punkte, genau so viele wie der Außenseiter aus Zypern, mit dem Dortmund jetzt um Platz drei und damit um die Qualifikation für die Europa League kämpfen muss. Dabei war der BVB durch GURREIRO früh in Führung gegangen (9. Minute). Aber die Zyprioten standen hinten gut und Dortmund fand nur selten die Lücke. Und wenn war Torhüter Perez mit zahlreichen sehenswerten Paraden zur Stelle. Der Ausgleich durch POTÉ (52.) war überraschend und demonstrierte einmal mehr Dortmunds große Schwäche in dieser Saison: die anfällige Defensive. "Wir hatten 26 Torschüsse - da müssen wir mehr als einen reinmachen" beklagte Toprak aber auch die mangelnde Chancenverwertung. 

Leipzig verliert in Porto mit 1:3 und damit auch Platz zwei in der Gruppe G an die Portugiesen (6 Zähler), die nun zwei Punkte mehr aufweisen können. RB-Coach Hasenhüttl hatte Nationalspieler Werner überraschend auf der Bank gelassen, für ihn spielte wie im Hinspiel Augustin. Die Hausherren erzielten die Führung durch ihren Kapitän HERRERA (13. Minute). Der Ausgleich gelang dem Rasenballverein durch WERNER, der erst zwei Minuten zuvor eingewechselt worden war. Aber Danilo PEREIRA (62.) machte die Hoffnungen der Leipziger dann wieder zunichte. Und Maxi PEREIRA erhöhte dann sogar noch auf 3:1.(90.+3). "Wir kriegen zwei dumme Tor nach Standards, dabei wissen wir, dass Porto da gefährlich ist", ärgerte sich Werner.  

ABPFIFF 

22:39 Uhr BVB - APN
Nochmal Ecke für Dortmund. Aber die Zyprioten schießen den Ball weit weg. Der Schiedsrichter hat offensichtlich immer noch nicht genug vom Spiel.

22:37 Uhr FCP - RBL TOR ⚽️
Konter der Portugiesen. Ein langer Pass und Maxi PEREIRA gewinnt das Eins-gegen-Eins gegen Leipzigs Torhüter Gulasci (90.+3).

22:34 Uhr BVB - APN
Vier Minuten Nachspielzeit. Nach einem Foul von Pulisic an der linken Strafraumgrenze gibt es noch eine Freistoßmöglichkeit für Dortmund.

22:32 Uhr BVB - APN: WECHSEL
SCHÜRRLE ist jetzt im Spiel für TOPRAK. 

22:30 Uhr FCP - RBL
Immer wieder bleiben die Gäste aus Leipzig an der gut gestaffelten Abwehr von Porto hängen - da scheint kein Durchkommen zu sein.

22:29 Uhr BVB - APN
Der BVB passt sich die Bälle hin und her - die Ballbesitzquote ist daher vermutlich sehr hoch. Aber wirklich gefährlich sind dann die Flanken aber nicht.

22:22 Uhr BVB - APN
Lattentreffer! Pulisic wirbelt die zypriotische Abwehr durcheinander. Lange Flanke, die Aubayemang an die Querlatte köpft.

22:20 Uhr FCP - RBL: WECHSEL
Leipzigs Trainer Hasenhüttl schickt POULSEN auf den Rasen und holt AUGUSTIN raus.

22:19 Uhr FCP - RBL: WECHSEL
DE CAMARGO spielt jetzt für den Torschützen POTÉ.

22:16 Uhr FCP - RBL: WECHSEL
Verletzungsbedingt muss CORONOA raus. Maxi PEREIRA ist nun im Spiel.

22:15 Uhr BVB - APN: WECHSEL
SCHMELZER kommt für GURREIRO. So langsam wir die Zeit knapp für die Dortmunder. Im Parallelspiel führt übrigens Tottenham gegen Real mit 3:0.

22:09 Uhr BVB - APN: WECHSEL
BVB-Coach Bosz bringt JARMOLENKO für PHILIPP. Der hatte kurz zuvor eine tolle Szene, als er nach einer Flanke von Kagawa den Ball direkt annimmt. Aber Torhüter Perez rettet mit der Faust.

22:08 Uhr FCP - RBL
Und wieder hat Porto eine Chance mit Corono über die rechte Seite - aber der Ball wird noch abgeblockt.

22:05 Uhr  FCP - RBL TOR ⚽️
Und wieder geht Porto in Führung - nach einem Standard! Freistoß aus großer Distanz, gut getreten: der Ball ist lange in der Luft und landet dann auf dem Kopf/Schulter von Danilo PEREIRA - und von dort ins Tor (62.).

22:02 Uhr FCP - RBL
Portos Trainer Conceicao ist wohl lauter geworden. Schiedsrichter Sovre unterbricht das Spiel und redet mit ihm mit einer deutlichen Gestik zur Tribüne.

22:00 Uhr BVB - APN
Ein Unentschieden gegen Apoel im eigenen Stadion - das ist sehr unbefriedigend. Wenn es dabei bleiben sollte, wird die Kritik an Trainer Bosz und der schlechten Defensive seiner Mannschaft immer lauter werden.

21:56 Uhr BVB - APN  TOR ⚽️
Überraschender Ausgleich in Dortmund. Nikosia kommt über die linke Seite: CARLAO gibt an der Grundlinie zurück auf POTÉ, der sich dreht und dann wuchtig abzieht (52.).

21:52 Uhr FCP - RBL  TOR  ⚽️
Keine zwei Minuten im Spiel, netzt der eingewechselte WERNER ein - er lupft von der Strafraumgrenze ein: schönes Tor! (48.)

21:50 Uhr BVB - APN: WECHSEL
Bei den Zyprioten ist nun SALLAL für ALEXANDROU im Spiel.

21:50 Uhr FCP - RBL: WECHSEL
RB-Trainer Hasenhüttl nimmt einen Doppelwechsel vor: WERNER kommt für BRUMA und KLOSTERMANN für HALSTENBERG. 

WIEDERANPFIFF

HALBZEIT
Borussia Dortmund muss gegen ein extrem defensives und gut gestaffeltes Team aus Zypern spielen und hat anfänglich Schwierigkeiten, die Lücke in der "Mauer" zu finden. In der 29. Minute gelingt es dem BVB, dank schnellem Zuspiel von Weigl zu Kagawa, der direkt auf GUERREIRO weiterleitet. Der heraneilende Schlussmann Perez, der schon einige andere Chancen zuvor vereiltet hatte, kann das Tor nicht verhindern. 

RB Leipzig ist unter Zugzwang, wenn es Platz zwei behaupten und damit das Achtelfinale der Champions League erreichen will. Aber ein frühes Gegentor von Portos Kapitän HERRERA (13. Minute) bringt das Konzept von Trainer Hasenhüttl durcheinander. Der hat auf Nationalstürmer Werner in der Startelf verzichtet - für ihn spielt, wie im Hinspiel gegen Porto - Augustin. 

21:27 Uhr BVB - APN
Aubameyang macht Tempo - und das ist ordentlich. Der Gabuner rennt in den Strafraum, kurz vor dem herannahendem Torhüter Perez legt er ab. Sollte das ein Torschuss oder Pass sein? Der Ball geht am langen Pfosten vorbei.

21:25 Uhr  BVB - APN
Das war eine gute Chance für den BVB! Aber Nikosias Torhüter Perez stiebitzt Aubameyang noch den Ball, bevor er ihn ins Tor.drücken kann.

21:21 Uhr  FCP - RBL
Bei Leipzig klappt derzeit nicht so viel. Es sieht nicht so aus, als ob den Gäste aus Deutschland noch vor der Halbzeit der Ausgleich gelingen könnte.

21:17 Uhr  BVB - APN TOR ⚽️
für Dortmund durch GUERREIRO. Weigl spielt auf Kagawa, der direkt zu Guerreiro weiterleitet. Der schießt am Strafraum mittig freistehend über den heraneilenden Torhüter Perez hinweg ins Tor (29. Minute).

21:16 Uhr  FCP - RBL
Da hat Leipzig mal die Lücke gefunden, aber beim Abspiel steht Augustin im Abseits. Schade, sein Zuspiel auf Forsberg war perfekt, der brauchte nur noch den Ball reinzurücken. Aber: zählt nicht.

21:13 Uhr  BVB - ABN
Jetzt versucht es Dortmund mit einer Flanke über rechts, aber alle BVB-Profis im Strafraum springen unterm Ball hindurch.

21:09 Uhr BVB - APN
Spaß macht das den BVB-Profis sicherlich nicht, gegen eine "Wand" anzuspielen. Aber hilft ja nichts, da ist jetzt Kreativität gefragt. 

21:07 Uhr FCP - RBL
Freistoß für Leipzig - Forsberg schießt: toller Schuss - links oben, aber Torhüter Sá hält den Ball. 

21:06 Uhr BVB - APN
Die Zyprioten machen hinten alles dicht. Wird der BVB irgendwo die Lücke finden?

20:59 Uhr BVB - APN
Was für eine Möglichkeit für den BVB - nach einer Ecke kommt Toprak aus kurzer Distanz zum Schuss, aber Torhüter Perez zeigt eine prima Parade!

20:59 Uhr  FCP - RBL: TOR ⚽️
Die Gastgeber führen nach einer Ecke. Leipzig bekommt im Gewusel den Ball nicht weg und HERRERA schießt den Ball flach ins Tor. Das ist ärgerlich, weil vollkommen überflüssig (13. Minute).

20:53 Uhr  FCP - RBL
Portos Marega hat sich verletzt. Der Oberschenkel wird getaped. Teamkollege Andre macht sich warm. Kann Marega weiterspielen?

20:53 Uhr  BVB - APN
Dortmund über rechts: Die Flanke landet letztlich bei Götze, der aus rund 18 Metern schießt - aber ohne Wucht und ohne wirkliches Ziel. Kein Problem für Nikosias Torhüter Perez.

20:48 Uhr  BVB - APN
Zwar sind die Gäste aus Zypern Außenseiter, aber aufs Verteidigen wollen sie sich offensichtlich nicht beschränken. Eckball, aber der bringt nichts. 

20:47 Uhr  FCP - RBL
Für die Leipzig-Spieler ist das Stadion gänzlich unbekannt. Trainer Hasenhüttl hielt nicht - wie üblich - die letzte Übungseinheit im Stadion vor Ort ab, sondern zu Hause. "Wir wollen noch ein paar Inhalte reinpacken, die nicht unbedingt der Gegner sehen soll", so Hasenhüttl.

ANPFIFF

20:41 Uhr
BVB- Trainer Bosz: "Wir müssen heute gewinnen. Warum? Weil wir Dortmund sind und weil wir zu Hause spielen!"

20:37 Uhr:
Das Parallelspiel in der Gruppe H zwischen Besiktas und Monaco ging übrigens 1:1 aus. Soll heißen: Gewinnt Leipzig, sind die Türken im Achtelfinale.

20:33 Uhr
Dortmunds Stürmer-Star Aubameyang hat in den vergangenen vier Spielen nicht eingenetzt. Werden wir heute wieder seinen Tor-Salto sehen?

20:29 Uhr
APOEL-Trainer Donis vertraut diesen Spielern:
Nauzet Pérez, Rueda, Poté, Alexandrou, Vinicius, Zahid, Nuno Morais, Vouros, Merkis, Aloneftis, Carlao.

20:25 Uhr
BVB-Trainer Bosz schickt diese elf Profis von Beginn an auf den Rasen: 

20:23 Uhr
In der Gruppe H ist Borussia Dortmund überraschend nur Dritter mit 1 Punkt, hinter Real Madrid (10 Zähler) und Tottenham Hotspur (10). Ebenfalls 1 Punkt hat Dortmunds heutiger Gegner Apoel Nikosia. Dortmund hat rein theoretisch in drei Spielen noch die Chance aufs Weiterkommen, müsste aber alle drei Partien gewinnen. Platz drei würde immerhin die Qualifikation für die Europa League bedeuten, womit sich der BVB wohl schon abgefunden hat.

20:20 Uhr
Derzeit ist RB in der Gruppe G Zweiter mit 4 Punkten hinter Bestiktas Istanbul (10 Zähler) und vor dem FC Porto (3) und AS Monaco (2).

20:19 Uhr
Portos Coach Conceicao startet mit dieser Elf:
José Sá, Marcano. Brahimi. Aboubakar, Marega, Alex Telles, Herrera, Corona, Ricardo, Danilo, Felipe.

20:18 Uhr
RB-Trainer Hasenhüttl lässt Stürmer und Nationalspieler Werner erst mal auf der Bank. Dabei müsste er doch topfit sein - denn beim Bundesliga-Topsiel beim FC Bayern München hat er ja nur 22 Minuten gespielt - nach der Roten Karte von Orban wechselte Hasenhüttl einen Defensivspieler für Werner ein. 

20:17 Uhr
Zwei deutsche Teams sind heute dran: RB Leipzig und Borussia Dortmund. Während der FC Bayern am Dienstag mit dem Sieg bei Celtic Glasgow den zweiten Platz in seiner Gruppe sicher hat, muss RB und der BVB um das Weiterkommen noch zittern bzw. sind fast chancenlos.

20:15 Uhr
Herzlich Willkommen zum DW-Liveticker!

Die Redaktion empfiehlt