1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Leinen los - Kreuzfahrten auf Erfolgskurs

Das Geschäft mit den Kreuzfahrten boomt. Selbst Schiffsunglücke wie der Untergang der Costa Concordia Anfang 2012 können dem Boom nichts anhaben. Im Gegenteil, die Passagierzahlen legen stetig zu. Auch immer mehr deutsche Urlauber buchen im Urlaub eine Seereise, am liebsten ins Mittelmeer.

Video ansehen 04:54

Rund 1,8 Millionen Bundesbürger verbrachten 2011 ihren Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff. Ein Zuwachs von 12 Prozent laut einer Studie des Deutschen Reiseverbands. Längst gehören zu den Kunden nicht nur betuchte Rentner, sondern auch junge Paare und Familien. Die Reedereien stellen sich auf die neuen Zielgruppen ein. Mit Fitnessräumen, Bar's, Kinderbetreuung, Theater und Shows wird an Bord für alle etwas geboten. Auf den Schiffen der italienischen Reederei MSC sind rund ein Drittel der Passagiere deutsche Urlauber. Für Länder wie Spanien oder Italien ist der Kreuzfahrttourismus inzwischen zu einem wichtigen Wirtschaftszweig geworden. An Land profitieren Restaurant- und Ladenbesitzer von den Touristen-Schiffen. Von den wirtschaftlichen Problemen bekommen die Kreuzfahrer dagegen beim Landgang nur selten etwas mit. Claudia Laszczak über das boomende Geschäft der schwimmenden Vergnügungstempel.