1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Leichte Erholung

EU-Währungskommissar Pedro Solbes sieht derzeit gemischte Wachstumssignale in der EU und der Euro-Zone. Solbes bekräftigte nach einem Treffen mit den Finanzministern der Euro-Zone in Brüssel, das Wachstum werde in diesem Jahr wahrscheinlich nur 0,75 Prozent statt des im Frühjahr noch erwarteten einen Prozents ausmachen. Mit einer Konjunkturerholung im zweiten Halbjahr dieses Jahres sei aber zu rechnen.
  • Datum 15.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3rZC
  • Datum 15.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3rZC