1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Leichtathletik: Speerwerfer Frank im Finale, Häber scheitert

Speerwerfer Mark Frank steht bei der Leichtathletik-WM in Berlin am Samstag im Finale. Er qualifizierte sich am siebten WM-Tag mit 80,85 m. Tino Häber scheiterte dagegen mit 74,11 m klar. Er war damit der 19. Ausfall im 89-köpfigen Team des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) in Runde eins. Außer dem lettischen Weltranglistenersten Vadims Vasilevski (86,69 m) übertrafen nur wenige die Qualifikations-Weite von 82,00 m. Finnlands Titelverteidiger Tero Pitkämäki (81,65) und Norwegens Olympiasieger Andreas Thorkildsen (80,37) kamen mit schwächeren Weiten noch klar weiter. (ck/sid/dpa)