1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Leichtathletik: Deutsches Trio verpasst Weitsprung-Finale

Mit einer Riesenenttäuschung für das deutsche Team ist die Qualifikation der Weitspringerinnen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin zu Ende gegangen. In strömendem Regen verpasste das DLV-Trio das Finale. Bianca Kappler, die WM-Fünfte von Osaka, schlug die Hände vors Gesicht, als ihr Vorkampf-Aus mit dürftigen 6,29 Metern feststand. Im WM-Vorfeld war die 32-Jährige noch auf immerhin 6,81 Meter gekommen. Nur wenig besser schlug sich die U23-Europameisterin Melanie Bauschke, die im besten ihrer drei Versuche auf 6,32 Meter kam. Beatrice Marscheck brachte nur 6,19 Meter in die Wertung. (ck/sid/dpa)