1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lehman: Totgesagte leben länger

Die insolvente US-Investmentbank Lehman Brothers darf vorerst weiterbestehen: Ein Richter hat am Donnerstag die Ausgründung eines Vermögensverwalters namens Lamco genehmigt. Der soll fünf Jahre lang die verbliebenen Vermögenswerte für die Gläubiger mehren. Die Hoffnung ist, dass am Ende mehr Geld herauskommt als bei einem Verkauf heute erlöst würde. Lehman Brothers war im September 2008 in die Pleite geschlittert und hatte damit für eine Schockwelle an den Finanzmärkten gesorgt. Noch immer warten die meisten der 65 000 Gläubiger auf Ihr Geld.