1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lehman-Entschädigung läuft an

Die Entschädigung der deutschen Kunden der US-Pleite-Bank Lehman Brothers hat begonnen. Beim Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken sei am Mittwoch der Versand von Informationsbriefen an die geschädigten Anleger angelaufen, wie der Bundesverband deutscher Banken (BdB) in Berlin mitteilte. Geschützt seien alle Kundeneinlagen und Sparbriefe. Die maximale Obergrenze für Entschädigungszahlungen liege bei 285 Millionen Euro je Anleger. Anlegerschützern zufolge handelt es sich bei den deutschen Lehman-Kunden vorwiegend um Großkunden aus dem Finanzbereich und der Wirtschaft.