1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Legende vom Yeti ist ein Missverständnis

Mit den Methoden der Dialektforschung will ein japanischer Himalajaforscher der zählebigen Legende vom Yeti für immer den Boden entziehen. Der mysteriöse Schneemensch tappe seit Jahrzehnten als reines Hirngespinst durch die Abenteuerberichte von Bergsteigern, sagte Makoto Nebuka vom Japanischen Bergsteigerverband am Samstag (20.9.2003) in Tokio.

Wer überzeugt sei, auf dem Dach der Welt eines der geheimnisvollen Zottelwesen gesehen zu haben, könne es allenfalls mit einem Himalaja-Braunbären zu tun gehabt haben. Der Begriff "Yeti" sei eine Dialaktabwandlung des Wortes "Meti", mit dem die Himalajavölker in Tibet, Nepal und Bhutan die Bären bezeichnen. In den Legenden der
Einheimischen, die große Furcht vor Bären hatten, sei der Meti zum Jeti geworden - zu einem Grauen erregenden, übernatürlichen, mythisch aufgebauschten Wesen.

  • Datum 20.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/45nv
  • Datum 20.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/45nv