1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Leerverkaufsgesetz verabschiedet

Die Bundesregierung will der EU bei der Eindämmung gefährlicher Finanzmarkt-Spekulationen Beine machen. Das Kabinett verabschiedete am Mittwoch das umstrittene Gesetz zum Verbot ungedeckter Leerverkäufe, mit denen auf fallende Kurse von Aktien und Staatsanleihen gewettet werden kann. Bundesfinanzminister Schäuble sagte, Ziel des deutschen Alleingangs sei nicht, Europa zu schwächen, sondern Entscheidungen voranzubringen. Den französischen Vorschlag zur Etablierung europäischer Ratingagenturen als Gegengewicht zu den drei großen Bewertungshäusern in den USA begrüßte der Minister.