1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Lech Walesas Wirken als Theaterstück

Der ehemalige polnische Arbeiterheld und Friedensnobelpreisträger Lech Walesa ist reif für die Bühne: Der Dramaturg und Autor Pawel Demirski vom Küstentheater in Danzig (Gdansk) schreibt 25 Jahre nach dem legendären Streik auf der Danziger Leninwerft und der Gründung der Gewerkschaft "Solidarität" ein Theaterstück über Walesa. Das berichtete die Zeitung "Zycie Warszawy" am Montag (16.5.2005). "Lech Walesa ist ein sehr dankbares Thema" sagte Demirski und meinte, gerade Walesas berühmte Stilblüten und seine "etwas schräge Art, Gespräche zu führen", machten ihn zum idealen Bühnencharakter.

Das Stück über Walesas Leben und Wirken in den Jahren 1980 bis 1989 solle eine Tragikomödie werden und bis zum Sommer fertig sein, verriet Demirski. Walesa zeigte sich geschmeichelt, will an dem Text aber nicht selbst mitwirken. "Sonst heißt es wieder, ich will mich selbst vermarkten", sagte er. Zur Premiere wolle er aber ganz bestimmt kommen.

  • Datum 16.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6eCk
  • Datum 16.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6eCk