1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lebensmittelkonzerne wollen versteckte Dickmacher kennzeichnen

Mehrere große Lebensmittelkonzerne wollen versteckte Dickmacher in ihren Produkten gut sichtbar auf der Verpackung kennzeichnen. Die ersten Cornflakes-Kartons und Getränkeflaschen stünden schon mit genormten Angaben in den Supermarktregalen, die Kennzeichnung weiterer Produkte soll im Sommer folgen. Das berichtet die «Berliner Zeitung». Künftig würden bei Produkten dieser Hersteller auf der Vorderseite der Verpackungen die Kalorien pro Portion angegeben. Dahinter werde vermerkt, welchen prozentualen Anteil der Verzehr der Portion an der empfohlenen Tageszufuhr hat. Mit der Kennzeichnung wollen die Lebensmittelhersteller auch das in Großbritannien praktizierte Ampelsystem verhindern. Dort bekommen Produkte mit hohem Fett- oder Zuckergehalt einen roten Punkt, gesunde einen grünen und grenzwertige Lebensmittel einen gelben Punkt - auf der Vorderseite.

  • Datum 29.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Am9e
  • Datum 29.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Am9e