1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lebenshaltungskosten kaum verändert

Die Lebenshaltungskosten sind von September auf Oktober trotz etwas teurerer Lebensmittel insgesamt unverändert geblieben. Nach endgültigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes mussten die Verbraucher damit 1,2 Prozent mehr für ihre Lebenshaltung ausgeben als im Oktober 2002. Während Heizöl und Kraftstoffe die Teuerung unter dem Strich kaum beeinflussten, verteuerten sich Nahrungsmittel im Vergleich zum Vorjahr überdurchschnittlich. Merklich billiger waren im Jahresvergleich dagegen Pauschalreisen und viele technische Geräte. Volkswirte gehen davon aus, dass die Inflation in Deutschland auch weiter moderat bleiben wird.

  • Datum 11.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4JL1
  • Datum 11.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4JL1