1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Laserschmelzer - neue Wege im Werkzeugbau

Mit einer Fräse sind einige Bauteile einfach nicht realisierbar, verschmolzenes Metallpulver soll die Lösung sein - ein Laserschmelzer macht es möglich. Mit dieser neuen Technologie entstehen ganz neue Werkzeuge und Bauteile. Die fränkische Firma Toolcraft investiert in diese Technik. Wie wichtig werden Laserschmelzer für die deutsche Industrie?

Video ansehen 03:31

Die neuen Präzisionsteile aus Pulver gehen vor allem an die Luftfahrtindustrie und die Medizintechnik. Auch für den deutschen Maschinenbau können mit dieser Technik neue Bauteile oder Werkzeuge produziert werden, die mit herkömmlichen Verfahren so nicht herstellbar wären. Ein Pionier in der industriellen Anwendung ist der fränkische Maschinenbauer Toolcraft, der seit 20 Jahren Bauteile für den deutschen Maschinenbau herstellt - bisher meist mit der Fräse. Vor zwei Jahren aber investierte Toolcraft über eine Million Euro in den Kauf von zwei sogenannten Laserschmelzern. Nun wird angebaut, um zwei weitere Laserschmelzer aufzustellen. Pia Hoffmann stellt die neue Herstellungsweise vor.