1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lanxess verkauft Textilchemiegeschäft

Der Chemiekonzern Lanxess hat sein Textilchemiegeschäft außerhalb von Nordamerika an den niederländischen Investor Egeria und das Management der Geschäftseinheit verkauft. Der Kaufpreis betrage 54 Millionen Euro, teilte der Konzern am Freitag in Leverkusen mit. Der Teilbereich hat einen Umsatz von rund 130 Millionen Euro und 330 Mitarbeiter. Für die Aktivitäten der Geschäftseinheit Textile Processing Chemicals (TPC) in Nordamerika würden andere Optionen geprüft.
  • Datum 10.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9NXd
  • Datum 10.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9NXd