1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Langstreckenflüge werden teurer

Die Deutsche Lufthansa erhöht wegen der gestiegenen Ölpreise ihre Ticketpreise bei Interkontinental-Flügen um drei Prozent. Zuvor hatte die Luftfahrtorganisation IATA empfohlen, die Preise um bis zu fünf Prozent anzuheben. Innereuropäische Flüge oder Sonderangebote seien von der Preisanhebung zum 1. Juli nicht betroffen, sagte eine Sprecher der Lufthansa in Frankfurt. Der Lufthansa-Vorstandsvorsitzende Wolfgang Mayrhuber sagte, die Lufthansa sehe derzeit den hohen Ölpreis gelassen. Man habe sich mit entsprechenden Verträgen zu einem großen Teil gegen plötzliche Veränderungen bei den Ölpreisen abgesichert. Zugleich verwies Mayrhuber darauf, dass auch die moderne Flotte beim Sparen helfe. Der neue Airbus A340-600 verbrauche 23 Prozent weniger Kraftstoff als die Boeing 747-200.

  • Datum 07.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/59i7
  • Datum 07.06.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/59i7