1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Landschaftsbilderbibel eröffnet

Die als einmalig geltende Landschaftsbilderbibel aus dem 19. Jahrhundert, die "Pfarrer-Kraus-Anlagen" in Koblenz, haben am Sonntag erneut ihre Tore geöffnet. Die sakrale Parklandschaft mit rund 60 biblischen Figuren, Bildstöcken, Kapellen und Grotten kann nach Angaben des Bistums Trier bis 1. November besichtigt werden. Der Landschaftspark aus der Zeit der Rhein-Romantik wird jährlich von mehreren tausend Gästen aus dem In- und Ausland besucht.
Die Landschaftsbilderbibel wurde 1845 nach Ideen des damaligen katholischen Koblenzer Pfarrers Johann Baptist Kraus angelegt. Die Pläne dafür ließ die protestantische Kaiserin Augusta von dem Berliner Gartenbaumeister Peter Josef Lenné umsetzen. Seit 1987 steht die fast zwei Hektar große Anlage unter Denkmalschutz.

  • Datum 02.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8BpQ
  • Datum 02.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8BpQ