1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Landschaften aus Liechtensteiner Sammlung in Luzern

ss

Einen umfassenden Blick auf die Landschaftsmalerei aus fünf Jahrhunderten bietet die Ausstellung "Der Blick in die Ferne", die an diesem Samstag (9. August) im Kunstmuseum Luzern beginnt. Zu sehen seien an die 50 Gemälde aus den Sammlungen des Fürsten von und zu Liechtenstein, teilte das Museum am Freitag mit. Es sei die erste Ausstellung dieser Gemälde außerhalb des Liechtenstein Museums in Wien seit 1948. Vertreten sind demnach Werke vom späten 14. bis zum mittleren 19. Jahrhundert, darunter flämische Landschaftsmalereien aus dem 17. Jahrhundert, aus dem Impressionismus und Beispiele der sogenannten Freiluftmalerei aus der Epoche des Biedermeier, etwa von Ferdinand Georg Waldmüller. Die Ausstellung ist bis zum 5. Oktober geöffnet. (Internet: www.kunstmuseumluzern.ch)