1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Landraub in Kenia

Afrika ist am stärksten von Landgrabbing betroffen. Die Auswirkungen des Landraubs zeigt die Geschichte eines Landwirts in Kenia. Seit Generationen lebt Onyango Apiyos Familie in einer der wenigen fruchtbaren Gegenden Kenias, in der Nähe des Viktoria-Sees. Vor 8 Jahren kam der amerikanische Investor Dominion Group und hat dort Ackerland gepachtet, um Reis anzubauen.

Video ansehen 02:42