1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Landesregierung schließt Hilfe für Opel nicht aus

Im Ringen um staatliche Hilfen für den angeschlagenen Autobauer Opel hat der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers eine Staatsbeteiligung nicht ausgeschlossen. Eine Unterstützung könne Bürgschaften, Kredite oder anderes umfassen, ließ Rüttgers, in dessen Land das Opel-Werk Bochum liegt, am Mittwoch über einen Sprecher verlauten. "Grundsätzlich darf dabei keine Lösung ausgeschlossen werden". Über konkrete Maßnahmen könne aber erst entschieden werden, wenn Opel und sein US-Mutterkonzern General Motors am Freitag ihr Sanierungskonzept vorgelegt hätten.