1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Lampen aus Kaffeesatz

Fermin Benedi Bayer hatte eine ungewöhnliche Design-Idee: Er stellt aus Kaffeesatz Lampen her. Auf den ersten Blick ist das nicht erkennbar, denn die Objekte sehen aus, als bestünden sie aus Metall.

Video ansehen 03:21
Kaffeesatz ist für den Bremer Fermin Benedi Bayer kein kompostierbarer Abfall, sondern ein wertvoller Werkstoff. Der deutsch-spanische Designer stellt aus dem dunklen Pulver Lampen her. Dafür vermischt er den Kaffee mit anderen Naturstoffen zu einer Modelliermasse, die zu einer harten Substanz trocknet. Aus der Kaffee-Masse formt er Hängeleuchten, Tisch- oder Stehlampen mit geschwungenen Mustern, Ornamenten und Glassteinen - jede ein Unikat. Seine Arbeiten verkauft er unter dem Label-Namen "La Funzel".