1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lamm und Wild

Lammrücken im Brotmantel

Das Restaurant Bruhins Weissfluhgipfel liegt auf 2844 Meter Höhe über dem Nobelskiort Davos. Matthias Bruhin hat sich bereits 12 Gault Millau-Punkte erkocht.

default

Koch Matthias Bruhin

Davoser Lammrücken im Brotmantel

Zutaten:
400 Gramm Lammrücken
250 Gramm Keniabohnen
200 Gramm Kalbsbrät
40 Gramm Gemüsewürfel
50 Gramm Vollrahm
gehackter Thymian
2 Löffel Knoblauchoel
Salz und Pfeffer
50 Gramm getrocknete Tomaten
½ Toastbrot ungeschnitten

Zubereitung:
Keniabohnen blanchieren und kalt abschrecken
Aus Kalbsbrät, Gemüsewürfel, gehacktem Thymian, Knoblauchoel und Vollrahm eine homogen Masse erstellen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Das Toastbrot von der Rinde befreien und in ca 0.5 cm dicke, 7 cm breite und 15 cm lange Scheiben schneiden.
Die Brotscheiben auf mit Kräuter aromatisiertem Wasserbad erweichen lassen.
Auf Klarsichtfolie legen und mit der Paste bestreichen. Die Keniabohnen wir ein Teppich darauf legen und nochmals mit Paste bestreichen.
Nun das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf die Brot-Bohnenmatte legen. Wie eine Roulade einrollen und die Enden der Folie gut zudrehen und ca. 1 Stunde kaltstellen.
In Öl von allen Seiten anbraten und dann im Ofen bei 180 Grad je nach Durchmesser 12 - 18 Minuten garen.
Dazu Kürbisgnocchi und Broccoli servieren.

22.02.2007 emx a la carte3

Lammrücken im Brotmantel


Guten Appetit!

  • Datum 22.02.2007
  • Autorin/Autor C.Hampe
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9u9A
  • Datum 22.02.2007
  • Autorin/Autor C.Hampe
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9u9A