1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Social Entrepreneurs

Laila Iskandar: Unternehmensberaterin aus Ägypten

Kurz nach Sonnenaufgang ziehen die "Müllmenschen" durch die Straßen von Kairo, um die Abfälle der Millionenmetropole aufzusammeln. Den Müll sortieren sie in ihren Wohnungen im Kairoer Armenviertel Mukkatan.

default

Es ist ein Leben im Dreck. Doch in Sachen Effektivität schlagen die "Müllmenschen" jede High-Tech-Sortieranlage. Seit über zwanzig Jahren versucht die Unternehmensberaterin Laila Iskandar, solche Geschichten in Businesspläne zu verwandeln. Im Fall der Zabbalin hat das geklappt: Früher füllten die Müllsammler gelegentlich leere Shampooflaschen mit Seifenlauge, um sie auf dem Basar zu verkaufen ... Heute finanziert der US-Konzern Procter & Gamble den Kindern der Müllmenschen den Schulunterricht, damit das Plastik tatsächlich entsorgt wird. "Niemand", sagt Iskandar, "ist völlig bankrott. Jeder kann etwas einbringen...!" Patrick Benning hat die weitsichtige Preisträgerin begleitet.

Audio und Video zum Thema