1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Lagerfelds einziger Ehrgeiz gilt Hosengröße

Modedesigner Karl Lagerfeld hat sich wenige Tage vor seinem 65. Geburtstag zufrieden mit seinem Leben gezeigt. "Wunschlos glücklich bin ich nicht. Dazu bräuchte ich ja morgens nicht mehr aufzustehen", sagte der gebürtige Hamburger der Zeitschrift "Bunte".

"Ich stehe aber auf, immer ganz früh, weil ich Lust habe auf alle schönen Dinge des Lebens: Sehen, Hören, Riechen, Fassen, Machen, Lernen." Essen gehört für ihn anscheinend nicht dazu. Denn er sagte: "Mein einziges Ziel im Leben ist es jetzt, die kleinste Hosengröße zu haben. Da kommen nicht mal meine schlanksten Assistentinnen rein."

Zu seinem Alter sagte Lagerfeld, mit 30 habe er sich noch uralt gefühlt. "Heute komme ich mir zeitlos jung vor, ein 65-Jähriger ohne Konkurrenz." Er habe mit irdischen Problemen wenig zu tun, sagte der erfolgreiche Pariser Modeschöpfer.

  • Datum 03.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/42CO
  • Datum 03.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/42CO