1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lage bei der WestLB spitzt sich zu

Die Krise bei der angeschlagenen Westdeutschen
Landesbank (WestLB) steuert auf einen neuen Höhepunkt zu. Am
Sonntag wurde eine außerordentliche Sitzung der
Gesellschafter anberaumt, wie der AP aus Gesellschafterkreisen
bestätigt wurde. Offenbar benötigt die WestLB wesentlich mehr Geld
als bisher angenommen: Anstelle einer Kapitalerhöhung von 700
Millionen Euro rechnen die Gesellschafter nun mit mehr als zwei
Milliarden Euro, wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" schreibt.
Ähnliches berichteten am Wochenende weitere Zeitungen.