1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fisch und Meeresfrüchte

Lachs-Carpaccio mit Krabbenfleisch

Im ‚Belfry‘ verwöhnt Sterne-Koch Anton Mosimann seine Gäste. Er gilt als Pionier der ‚neuen Kochkunst‘ in England. Sein Markenzeichen: Die Fliege, die er nach eigenen Angaben in allen Lebenslagen zu tragen pflegt.

default

Sterne-Koch Anton Mosimann

Anton Mosimann ist nicht nur der Koch, der die ersten Michelinsterne erhielt, die jemals außerhalb Frankreichs vergeben wurden. Zurecht darf er sich auf die Fahnen schreiben, die neue Küche – er nennt sie "Cuisine Naturelle" – im Königreich eingeführt zu haben. Mosimanns Karriere ist beeindruckend: Mit 28 Jahren wurde er Chefkoch im Londoner Hotel Dorchester. Dann gründete er sein eigenes Restaurant im exklusiven Londoner Stadtteil Belgravia, trat in Fernsehshows auf, schrieb Kochbücher, ist mittlerweile Caterer für den Buckingham Palace und tischt regelmäßig für prominente Gäste auf (darunter die Queen, Tony Blair, Bill Clinton, Elton John).

Lachs-Carpaccio mit Krabbenfleisch - Rezept für vier Personen:

Zutaten für Lachs und Marinade:

500 Gramm frischer Lachs, enthäutet und entgrätet
100 Gramm Meersalz
100 Gramm Zucker
20 Gramm weisse Pfefferkörner
2 Stück Lemon Grass
Schalen von 2 unbehandelten Zitronen
100 ml Brandy

Zubereitung:

Alles gut vermischen und über den Lachs geben. Für 24 Stunden den Lachs marinieren. Dann den Lachs in dünne Scheiben schneiden, kreisförmig auf Teller anrichten.

Zutaten für das Krabbenfleisch:

120 Gramm frisches Krabbenfleisch, Schalen sorgfältig entfernt
20 Gramm Schnittlauch, fein geschnitten
12 Korianderzweige, gezupft
60 Gramm Frühlingszwiebeln, fein geschnitten
20 Gramm marinierter lngwer

Zubereitung:

Das Krabbenfleisch auf dem Lachs verteilen. Ingwer, Frühlingszwiebeln, Schnittlauch und Koriander gleichmäßig auf dem Krabbenfleisch verteilen.

15.12.2005. euromaxx alacarte gericht

Lachs-Carpaccio mit Krabbenfleisch

Zutaten für ein Dressing:

Saft von 4 Zitronen
50 Gramm Zucker
etwas Kartoffelmehl
200 ml Olivenöl
20 ml Soyasauce

Zubereitung:

Zitronensaft, Zucker, Olivenöl, Soyasauce und Kartoffelmehl gut vermischen und über Lachs und Krabbenfleisch träufeln. Leicht getoastetes Rosinenbrot dazu servieren.

Guten Appetit!

  • Datum 15.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7dAO
  • Datum 15.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7dAO