1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lamm und Wild

La Olla Aranesa, ein Gemüse-Fleischeintopf aus den Pyrenäen

Die Küche des Vall d`Aran findet man im „Casa Estampa“, das von drei Schwestern geführt wird.

default

ZUTATEN

300 Gramm Lammfleisch mit Knochen
das Fleisch vom Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden

1 Stange Lauch, gewürfelt (nur den hellen Teil verwenden)
3 Karotten, gewürfelt
2 Stangen Staudensellerie, gewürfelt
1 Kartoffel, gewürfelt

100 Gramm kleine Suppennudeln
100 Gramm Reis
100 Gramm weiße Bohnen, weichgekocht
100 Gramm Kichererbsen, weichgekocht

100 Gramm Hackfleisch vom Rind
100 Gramm Hackfleisch vom Schwein oder vom Lamm
1 kleines Stück Blutwurst

1 Scheibe Weißbrot
1 Ei
2 Knoblauchzehen, durch die Knoblauchpresse gedrückt
2 Eßlöffel Mehl
Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

Das Hackfleisch mit dem ausgepressten Knoblauch und dem Ei sowie dem
zerbröseltem Weißbrot vermischen. Leicht salzen und pfeffern. Aus dem
gewürzten Hackfleisch kleine Bällchen formen und im Mehr wälzen.

Einen großen Topf mit Wasser erhitzen. Die Lammstücke und den Knochen
hineingeben. Aufkochen lassen, bis sich eine Schaumkrone bildet. Das
kleingeschnittene Gemüse mit etwas Salz hinzufügen.
Etwa 2 Stunden auf kleiner Flamme kochen lassen.

Dann die Kartoffelstücke hinzugeben.
Nach weiteren 10 Minuten kommen der Reis und die Nudeln in den Sud.
Nach 15 Minuten folgen die Fleischbällchen, die vorgekochten
Kichererbsen und die vorgekochten weißen Bohnen.

01.05.2008 DW-TV euromaxx a la carte gericht

La Olla Aranesa

2 Minuten später die Blutwurst hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer
abschmecken.
Den Lammknochen entfernen. Nach weiteren 3 Minuten kann die Olla
Aranesa serviert werden.

Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema