1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Aktuell Deutschland

Löw streicht Marcel Schmelzer, Shkodran Mustafi und Kevin Volland aus WM-Kader

Die Würfel sind gefallen: Fußball-Bundestrainer Joachim Löw nimmt die Spieler Marcel Schmelzer, Shkodran Mustafi und Kevin Volland nicht mit zur Fußball-WM in Brasilien. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit.

Joachim Löw hat sich fristgerecht entschieden: Der Bundestrainer hat Marcel Schmelzer, Shkodran Mustafi (siehe Artikelbild) und Kevin Volland aus dem vorläufigen Kader der deutschen Nationalmannschaft für die Fußball-Weltmeisterschaft gestrichen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Das Turnier findet vom 12. Juni bis 13. Juli in Brasilien statt.

Zu den 23 Spielern, die Löw mit nach Südamerika nehmen wird, gehört damit der Dortmunder Außenverteidiger Erik Durm, der am Sonntag beim 2:2 gegen Kamerun debütiert hatte. Tickets für Brasilien erhielten zudem der erst zweimal eingesetzte Christoph Kramer sowie Matthias Ginter, der ebenfalls erst in diesem Jahr im DFB-Team debütiert hatte. Mit dabei ist ferner der zuletzt durch eine "Pinkel-Affäre" aufgefallene Kevin Großkreutz.

Auch die zuletzt verletzten oder angeschlagenen Stammkräfte Philipp Lahm, Manuel Neuer und Bastian Schweinsteiger zählen wie erwartet zum Kader.

kle/sti (sid, bild.de)