1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Lösung für UMTS-Schulden

Nach monatelangen Verhandlungen ist die deutsche Telefonfirma MobilCom von UMTS-Schulden in Milliardenhöhe befreit worden. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wurde am Montag eine entsprechende Vereinbarung mit dem Großaktionär France Télécom unterzeichnet. Demnach werden MobilCom insgesamt 7,1 Milliarden Euro Schulden erlassen. Mit dem Vertrag sei auch die letzte Bedingung der Vergleichsvereinbarung zwischen MobilCom und der France Télécom erfüllt, erklärte das Unternehmen. MobilCom könne sich damit «befreit von Altlasten» ganz auf die Neuausrichtung des Unternehmens konzentrieren.
  • Datum 04.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3KDM
  • Datum 04.03.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3KDM