1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Kurzfilm-Highlights in Dresden

Das 17. Dresdner Filmfest startet an diesem Dienstag (11.4.05) mit mehr als 60 Streifen aus 25 Ländern. Die Animations- und Kurzspielfilme konkurrieren im Internationalen Wettbewerb um 56.000 Euro Preisgeld, sagte Festivalleiter Robin Mallick. Damit sei das Kurzfilm-Festival das höchstdotierte Europas. Bis kommenden Sonntag werden unter anderem der Oscar-Preisträger "Ryan" von Chris Landreth, aber auch Weltpremieren wie "Say Sorry" von Camille Griffin präsentiert.
  • Datum 11.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Ux8
  • Datum 11.04.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6Ux8